Und was machen wir jetzt? Jamie
Lee Curtis und Dan Aykroyd
Und was machen wir jetzt? Jamie
Lee Curtis und Dan Aykroyd

Die Glücksritter

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • USA (1983)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Trading Places
Produktionsdatum
1983
Produktionsland
USA
Regie

Wegen einer Wette stürzen die beiden dekadenten Finanzmanager Randolph und Mortimer Duke ihren Manager Winthorpe ins soziale Nichts und setzten den Gauner Billy Ray an seine Stelle. Doch die beiden Versuchskaninchen durchschauen das Spiel – und schlagen zurück ...

Komödien-Spezialist John Landis ("The Blues Brothers", "American Werewolf") inszenierte die amüsante Rachegeschichte mit Jamie Lee Curtis ("Ein Fisch namens Wanda"), die mit der Rolle der Prostituierten Ophelia endlich das ihr anhaftende Rollenklischee aus "Halloween - Die Nacht des Grauens" abschütteln konnte. Eddie Murphy, der später mit "Beverly Hills Cop - Ich lös den Fall auf jeden Fall" Kinogeschichte schreiben sollte, gibt hier als Gauner erst seinen zweiten Filmauftritt. Eine Oscar-Nominierung erhielt Elmar Bernstein für seinen hervorragenden Soundtrack.

Foto: Paramount

Darsteller
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Don Ameche
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS