Bayerischer Kabarettpreis 2018

  • Der Ostfriese Otto erhält den "Bayerischen Kabarettpreis" - in der Ehrenkategorie. Vergrößern
    Der Ostfriese Otto erhält den "Bayerischen Kabarettpreis" - in der Ehrenkategorie.
    Fotoquelle: Rüssl Musikverlag GmbH / Daniel Reinhold
  • Das verstehe, wer will: Olaf Schubert erhält einen "Musikpreis". Vergrößern
    Das verstehe, wer will: Olaf Schubert erhält einen "Musikpreis".
    Fotoquelle: BR / Amac Garbe
  • Luise Kinseher, selbst Kabarettistin, führt als Moderatorin durch die Preisverleihung. Vergrößern
    Luise Kinseher, selbst Kabarettistin, führt als Moderatorin durch die Preisverleihung.
    Fotoquelle: BR / Martina Bogdahn
  • Martin Frank wird als Kabarett-"Senkrechtstarter" geehrt. Vergrößern
    Martin Frank wird als Kabarett-"Senkrechtstarter" geehrt.
    Fotoquelle: BR / Martin Frank
  • Die spitze Feder von Dieter Hanitzsch wird vor allem von bayerischen Politikern gefürchtet. Vergrößern
    Die spitze Feder von Dieter Hanitzsch wird vor allem von bayerischen Politikern gefürchtet.
    Fotoquelle: BR
  • Der diesjährige Hauptpreisträger, der Kabarettist Christian Ehring, moderiert im Fernsehen auch die Satire-Sendung "extra 3". Vergrößern
    Der diesjährige Hauptpreisträger, der Kabarettist Christian Ehring, moderiert im Fernsehen auch die Satire-Sendung "extra 3".
    Fotoquelle: BR / Horst Klein
Unterhaltung, Kabarettshow
Otto wird jetzt Ehren-Bajuware
Von Rupert Sommer

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
BR
Do., 01.11.
20:15 - 22:00


Bei der 20-Jahre-Jubiläumsausgabe werden diesmal Olaf Schubert, Martin Frank, Dieter Hanitzsch, Christian Ehring und Otto aus Ostfriesland geehrt.

Bereits zum 20. Mal verleiht der Bayerische Rundfunk den "Bayerischen Kabarettpreis" und berichtet darüber in einer Zusammenschnitt-Sendung, die vier Tage nach der eigenen Preis-Gala im Abendprogramm ausgestrahlt wird. Durch den launigen Abend im Münchner Lustspielhaus führt die Kabarettistin Luise Kinseher, die nicht nur den BR-Fans auch in ihrer Rolle als "Mama Bavaria" vom Nockherberg-Starkbieranstich bekannt ist. Weil es sich diesmal um ein Jubiläum handelt, müssen auch besondere Würdenträger geehrt werden. So geht der "Ehrenpreis" an den Blödelbarden Otto, der bekanntlich aus Ostfriesland kommt, sich in Bayern aber sichtlich wohlfühlt.

Etwas ungewöhnlich auch der "Musikpreis", der an Olaf Schubert in der Rolle des linkischen Besserwissers und Hobby-Philosophen geht. Der sächsische Pullunder-Träger wird diesmal für sein "Gesamtkunstwerk" gelobt, das eben auch auf Töne, Reime, seine spezielle Aussprache und "musikalische Tiefstapelei", wie es beim BR heißt, setzt.

Als "Senkrechtstarter" wird Martin Frank geehrt; der Karikaturist Dieter Hanitzsch, der als enger Freund und Wegbegleiter des verstorbenen Kabarettisten Dieter Hildebrandt und dessen Münchner Satire-Institution Lach- und Schießgesellschaft gilt, erhält den "Jubiläumspreis". Last but not least geht der diesjährige "Ehrenpreis" an dem oft schwarzhumorigen, immer spitzzüngigen Kabarettisten Christian Ehring. Er ist für Fernsehfans kein Unbekannter, moderiert er doch die NDR-Satiresendung "extra 3".


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Stephan Bauer live - "Vor der Ehe wollt' ich ewig leben"

Stephan Bauer live - "Vor der Ehe wollt' ich ewig leben"

Unterhaltung | 10.12.2018 | 03:55 - 04:40 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Michael Feindler in kabarett.com

Michael Feindler in kabarett.com

Unterhaltung | 10.12.2018 | 04:40 - 05:25 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Nuhr im Ersten

Nuhr im Ersten

Unterhaltung | 10.12.2018 | 23:40 - 00:25 Uhr
3.27/5049
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr