Saint Tropez: Die 18-jährige Waise Juliette, ein wunderschönes und aufreizendes Mädchen, wird vom kinderlosen Ehepaar Morin aufgenommen. Der Nachtklubbesitzer Eric Carradine, ein verführerischer Vierziger, macht ihr den Hof, aber Juliette ist in Antoine Tardieu verliebt, der mit seiner Mutter und seinen beiden Brüdern Michel und Christian eine kleine Werft betreibt. Als sie begreift, dass Antoine in ihr nur einen Zeitvertreib sieht, verweigert sie sich ihm. Unter der Drohung, ins Waisenhaus zurückgeschickt zu werden, willigt sie in die Heirat mit Michel ein, der sie abgöttisch liebt ...

Das Weib ist in diesem Fall Brigitte Bardot, die 1956 durch ihren Entdecker und damaligen Ehemann Roger Vadim zu dem Sexsymbol jener Ära gemacht wurde. Hier schildert Vadim eine Episode aus dem Liebesleben eines sehr sinnlichen, aber äußerst naiven Mädchens. In dieser Trivial-Story wusste er sehr wohl, seine damalige Frau erotisch zu inszenieren. So kommen hier Bardot-Fans durchaus auf ihre Kosten.

Foto: ZDF/ORF/TF1