Der Cowboy-Sheriff Coogan aus Arizona soll von New York einen Gefangenen nach Arizona zurückbringen. Dieser entkommt ihm jedoch und eine Jagd durch die Großstadt beginnt. Dabei wendet der Cowboy seine eigenen Tricks und Methoden an. Diese wiederum stoßen aber immer wieder an die Toleranzgrenze der dortige Polizei ...

Don Siegel gelang hier eine witzige Mischung aus Krimi und Western mit satirischen Spitzen gegen die Bürokratie. Dies war übrigens die erste Zusammenarbeit zwischen Siegel und Hauptdarsteller Clint Eastwood. Später drehten die beiden noch "Ein Fressen für die Geier" (1969), "Betrogen" (1970), "Dirty Harry" (1971) und "Flucht von Alcatraz" (1979). Die Musik stammt aus der Feder von "Bullitt"-Komponist Lalo Schifrin, der ebenfalls häufig mit Siegel zusammenarbeitete: etwa bei "Betrogen" und "Dirty Harry".

Foto: Universal