Der zweijährige Junge Nathoo flieht vor dem aggressiven Tiger Schir Khan in den Dschungel. Dort wird er von der Wölfin Rashka großgezogen und erhält den Namen Mowgli. Als er nach zwölf Jahren in sein Heimatdorf zurückkehrt, wird er sofort herzlich aufgenommen. Mowgli beginnt ein normales Menschenleben, doch Schir Khan hat ihn noch längst nicht vergessen. Ein gefährlicher Kampf scheint unvermeidlich...

"Das Dschungelbuch" von Zoltan Korda ist die erste Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuchklassikers von Rudyard Kipling. Der Film wurde mit vier Oscar-Nominierungen für die Spezialeffekte, die Musik, die Kameraführung und die Regie belohnt. Zwischen 1942 und 1994 wurden insgesamt 17 Filme um Mowgli und seine Abenteuer im Dschungel produziert. 1967 entstand die berühmte Walt Disney-Das Dschungelbuch mit Panther Baghira, Balu, dem dicken gemütlichen Bären, der hypnotisierenden Schlange Kaa, sowie dem Affen-König King Louis und seiner verrückten Affenhorde aus der Ruine.