Im ihrem neunten Fall entdecken Kommissar Anders und Kollegen im niedergebrannten Ferienhaus der Pfarrersfamilie Lindvall die Leiche der 19-jährigen Adoptivtochter Laila. Die junge Frau ist ermordet worden. Die Ermittlungen ergeben, dass Laila ihr Taschengeld mit Prostitution aufgebessert hat. Ihr Zuhälter und ein verliebter Freier stehen unter dringendem Tatverdacht. Doch auch in der vermeintlichen Familienidylle der Lindvalls tun sich Risse auf ...

Regisseur Anno Saul, der zuvor schon die Gotland-Fälle "Der Kommissar und das Meer - Den du nicht siehst", "Der Kommissar und das Meer - An einem einsamen Ort" und "Der Kommissar und das Meer - Sommerzeit" in Szene setzte, inszenierte erneut nach einer Vorlage von Mari Jungstedt. Die spannende Geschichte bewegt sich diesmal zwischen Krimi und Familiendrama. Wie immer dabei: "Pippi Langstrumpf" Inger Nilsson als Gerichtsmedizinerin Ewa.

Foto: ZDF/Christoph Assauer