Lange Zeit kaum zu sehen, nun wieder zurück auf großer Bühne: Der legendäre "Rosenkavaliver"-Film von Robert Wiene mit der originalen Filmmusik von Richard Strauss, 1926 in der Semperoper uraufgeführt, 80 Jahre später wieder an diesem Ort - aktuell restauriert vom Filmarchiv Austria in Zusammenarbeit mit der Staatsoper Dresden und der Spielfilmredaktion ZDF/ARTE. Damit ist die wohl spektakulärste Filmmusik der 1920er Jahre wieder zurückgekehrt: "Eine unverhoffte Sensation", betitelte die Süddeutsche Zeitung ihre Rezension der Uraufführung am 6. September 2006 in Dresden.