Der Tod der wohlhabenden Galeristin Elaine Troost gibt der Hamburger Polizei Rätsel auf. Was zunächst wie ein tragischer Unfall in der Badewanne aussieht, erweist sich bei der Obduktion als Mord. Ihr ehemaliger Geliebter, ein Kunstfälscher und Lebemann mit dem Spitznamen "der blonde Affe", ist zur Tatzeit vor dem Haus der Galeristin gesehen worden. Er ist aber nicht der einzige Verdächtige, denn trotz des stürmischen Wetters und der fortgeschrittenen Stunde waren merkwürdig viele Menschen in dieser Nacht unterwegs. Gabrielle, die attraktive Tochter der Toten, wird zur Schlüsselfigur in dem Fall.

Thomas Jauch ("Alphamann - Amok") inszenierte den spannenden Kriminalfilm nach dem gleichnamigen Roman von Janwillem van de Wetering. Allerdings wurden hier leider Namen und Schauplatz geändert. Denn in der Vorlage ermitteln die beiden Jazz-begeisterten Polizisten Grijpstra und De Gier in Amsterdam. Die Polizisten ermittelten auch in den zwei niederländischen Filmen "Outsider in Amsterdam" und "Rattenfang" (beide von Wim Verstappen), sowie in der niederländischen TV-Serie "Grijpstra & De Gier" (zwei Staffeln).

Foto: HR/Degeto