Michael Mendl

Ein Charakterkopf: Michael Mendl. Vergrößern
Ein Charakterkopf: Michael Mendl.
Fotoquelle: Rene Teichmann/shutterstock.com
Michael Mendl
Geboren: 20.04.1944 in Lünen, Deutschland

Es gibt wohl kaum einen größeren Unterschied als den wahnsinnigen Verbrecher in Thomas Jauchs Fernsehfilm "Du stirbst, wie ich es will" und dem charmanten Ehemann und Liebhaber zwischen Hannelore Elsner und Iris Berben in "Andrea und Marie" (1997). Michael Mendl schafft den Spagat - und nebenbei spielt er noch die tragischen Outlaws. Sein schauspielerischer Einsatz, seine Präzision, sein Charme - auch im Gemeinen - das macht diesen Charakterdarsteller so beliebt, und wenn man ihn in einem Jahr in fünf oder sechs Rollen sieht, man ist es nicht leid, man kann ihn immer wieder zusehen.

Eine seiner besten Rollen spielt er in Roland Suso Richters "14 Tage lebenslänglich" (1996). Kai Wiesinger als Seidlitz - ein Rechtsanwalt, der zum Spaß als Knacki in den Knast geht und von den Mitgefagenen ganz hart ins Gericht genommen wird. Und die sind nicht ein Arsenal von Knacki-Karikaturen, sondern ausgezeichnete Schauspieler wie Axel Milberg und Michael Mendl. Für die Rolle erhielt Mendl den Deutschen Filmpreis 1997 und den Bayrischen Filmpreis 1998. Natürlich ist ein solcher Schauspieler nicht nur im Kino und Fernsehen zu Hause, in zahlreichen Gastrollen sieht man ihn immer wieder an bekannten deutschen Bühnen wie am Württembergischen Staatstheater Stuttgart, im Düsseldorfer und Hamburger Schauspielhaus, im Münchner Residenztheater wie an den Kammerspielen, sowie bei den Salzburger Festspielen.

Sein Filmdebüt gab Mendl in Sherry Hormans "Leise Schatten" (1991), ein Jahr später spielt er in Sönke Wortmanns Erfolgsfilm "Kleine Haie". Überzeugend agierte er auch in Joseph Vilsmaiers Kinoerfolg "Schlafes Bruder" (1994), in Dieter Wedels TV-Mehrteilern, "Der große Bellheim" und "Der Schattenmann", in Nico Hoffmans Sciencefiction-Parodie "Der letzte Kosmonaut" (1995) sowie an der Seite von Hannelore Elsner in "Solange wir lieben" (2000).

Weitere Filme mit Michael Mendl: "Tatort - Miese Tricks" (1985), "Tatort - Die Neue" (1989), "Das Schwein - Eine deutsche Karriere", "Tödliche Hochzeit" (beide 1994), "Der Bulle von Tölz", "Der Mann der Angst vor Frauen hatte", "Der Traum vom Lido", "Stirb für mich - Tod in Spanien", "Tödliche Wende" (alle 1995), "10 Stunden Angst - Die Friedensmission", "Babyhandel Berlin - Jenseits aller Skrupel", "Die verlorene Tochter", "Es geschah am helllichten Tag" (alle 1996), "Das ewige Lied", "Die Diebin", "Du stirbst wie ich es will", "Jagdsaison", "Mammamia", "Napoleon Fritz", "Sieben Feuer des Todes", "Tatort - Brandwunden", "Teneriffa - Tag der Rache" (alle 1997), "Der blonde Affe", "Die letzte Chance" (1998), "Die Schläfer", "Gefährliche Wahrheit", "Liebe und weitere Katastrophen", "Todfeinde - Die falsche Entscheidung" (alle 1998), "Bittere Unschuld", "Der Paradiesvogel", "Ein Mann steht auf", "Frauen lügen besser", "Zwei Asse und ein König" (alle 1999), "Das Teufelsweib", "Deutschlandspiel", "Tatort - Der Präsident", "Weiser", "Geliebter Alltag" (Kurzfilm), "Der Tanz mit dem Teufel - Die Entführung des Richard Oetker" (alle 2000), "So weit die Füße tragen", "Oh Du Liebezeit", "Franz und Anna", "Die Katzenfrau", "Bloch - Schwarzer Staub" (alle 2001), "Der Stellvertreter", "Der Bestseller - Mord auf Italienisch", "Zu nah am Feuer", "Im Schatten der Macht", "In Nowhereland - Nirgendwo" (alle 2002), "Der Untergang", "Geerbtes Glück", "Für immer und jetzt" (alle 2004), "Barfuß", "Mathilde liebt", "Hengstparade", "Die Hochzeit meines Vaters", "Denk ich an Deutschland in der Nacht" (alle 2005), "Karol Wojtyla - Geheimnisse eines Papstes", "Eine Chance für die Liebe", "Meine Tochter, mein Leben", "Afrika - Wohin mein Herz mich trägt" (alle 2006), "Eine Liebe in Kuba", "Wilsberg - Die Wiedertäufer", "Freie Fahrt ins Glück", "Verstörung - und eine Art von Poesie", "Niete zieht Hauptgewinn", "Mein Herz in Afrika" (alle 2007), "Die Gustloff", "Der Besuch der alten Dame", "Lost City Raiders", "Der Tote in der Mauer", "Die Rebellin" (alle 2008), "Alle Sehnsucht dieser Erde", "Tatort - Wir sind die Guten" (beide 2009), "Utta Danella - Eine Nonne zum Verlieben", "Schatten der Erinnerung", "Takiye - Spur des Terrors", "Racheengel - Ein eiskalter Plan", "Hexe Lilli - Die Reise nach Mandolan" (alle 2010), "Wunderkinder" (2011), "Tatort - Wegwerfmädchen", "Tatort - Das goldene Band", "Krokodil" (alle 2012).


Zur Filmografie von Michael Mendl
TV-Programm
ARD

Sturm der Liebe

Serie | 15:10 - 16:00 Uhr
ZDF

Bares für Rares

Unterhaltung | 15:05 - 16:00 Uhr
RTL

Der Blaulicht Report

Report | 15:00 - 16:00 Uhr
VOX

Shopping Queen

Serie | 15:00 - 16:00 Uhr
ProSieben

The Big Bang Theory

Serie | 15:10 - 15:40 Uhr
SAT.1

Auf Streife

Report | 15:00 - 16:00 Uhr
KabelEins

The Mentalist

Serie | 14:55 - 15:50 Uhr
RTLplus

Das Strafgericht

Report | 15:25 - 16:15 Uhr
arte

Entdeckungsreisen ans Ende der Welt

Natur+Reisen | 15:25 - 15:50 Uhr
WDR

Wer weiß denn sowas!

Unterhaltung | 15:15 - 16:00 Uhr
3sat

Australiens Nationalparks

Natur+Reisen | 14:50 - 15:35 Uhr
NDR

die nordstory

Report | 14:45 - 15:45 Uhr
MDR

LexiTV - Wissen für alle

Report | 15:00 - 16:00 Uhr
HR

Die Kinder meiner Braut

Spielfilm | 14:30 - 16:00 Uhr
SWR

Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer

Report | 15:15 - 16:00 Uhr
BR

Wer weiß denn sowas?

Unterhaltung | 14:45 - 15:35 Uhr
Eurosport

Bahnradsport

Sport | 15:30 - 17:00 Uhr
DMAX

Yukon Men - Überleben in Alaska

Report | 15:15 - 16:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Aufbruch

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

UEFA Champions League

Sport | 20:25 - 23:15 Uhr
VOX

Rizzoli & Isles

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
ProSieben

Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
KabelEins

Catch Me If You Can

Spielfilm | 20:15 - 23:05 Uhr
arte

TV-Tipps Der Gott des Gemetzels

Spielfilm | 20:15 - 21:30 Uhr
WDR

Markt

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR

Expeditionen ins Tierreich

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR

Exakt

Report | 20:15 - 20:45 Uhr
HR

MEX. das marktmagazin

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
BR

jetzt red i

Talk | 20:15 - 21:00 Uhr
Eurosport

Bahnradsport

Sport | 20:30 - 22:55 Uhr
ARD

TV-Tipps Aufbruch

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
arte

TV-Tipps Der Gott des Gemetzels

Spielfilm | 20:15 - 21:30 Uhr
BR

TV-Tipps Salvador

Spielfilm | 23:30 - 01:25 Uhr
One

TV-Tipps Ray's Reeperbahn Revue 2016

Unterhaltung | 22:00 - 23:15 Uhr

Aktueller Titel