1847 wurde Thomas Alva Edison geboren, der berühmteste Erfinder aller Zeiten. Doch als Kind weigert er sich hartnäckig, zur Schule zu gehen. Also muss ihn zunächst die Frau Mama unterrichen ...

Regisseur Norman Taurog setzte hier die Jugend von Edison geradlinig und unterhaltsam in Szene. In der Hauptrolle überzeugt einmal mehr der junge Mickey Rooney, mit dem Taurog im Jahr zuvor schon "Die Abenteuer des Huckleberry Finn" realisierte.

Foto: MGM