Der Marine Zach Massin wird zum Persischen Golf abkommandiert, um gefangene US-Piloten, die abgeschossen wurden, zu befreien. Zufällig begegnet er bei dieser Mission seinem Halbbruder Dylan, zu dem er seit Jahren den Kontakt abgebrochen hat. Der ist in irakische Kriegsgefangenschaft geraten und nun droht ihm die Todesstrafe. Im Wettlauf gegen die Zeit versucht Zach sein Leben zu retten ...

Ein langweiliger wie dümmlicher Kriegsfilm von Rodney McDonald mit Michael Madsen, der reichlich patriotisch angehaucht zu dem Ergebnis kommt, dass man in der Not zusammen hält, auch wenn man jahrelang nichts mehr miteinander zu tun hatte. McDonald verbindet in seinem B-Movie die Action geladene Spielhandlung mit authentischem Material, das allerdings wie ein Fremdkörper wirkt. Absolut miserabel sind die Spezialeffekte.



Foto: EuroVideo