Oscar ist ein heißblütiger Römer. Er bezichtigt seine Frau Ester, ihn betrogen zu haben und vertraut sich von maßloser Eifersucht getrieben, sogar seinem Freund in dieser Sache an. Doch dann stellt sich heraus, dass Ester nicht mit einem anderen Mann auf Abwegen ist, sondern mit ihrer besten Freundin Adele. Oscar flippt total aus...

Die italienische Regisseurin Lina Wertmüller nimmt sich hier eines heiklen Themas an: Bisexualität. Sie setzt es in ihrer stürmischen Eifersuchtskomödie sensibel und zugleich humorvoll um und behandelt Liebe, Sex und Eifersucht wie eine Farce.