In einer Stadt im Orient lebt der kleinwüchsige Mukrah, von allen nur "der kleine Muck" genannt. Den Kindern macht es Spaß, ihn zu hänseln und ihn durch die Straßen der Stadt zu jagen. Doch eines Tages versammelt der kleine Muck alle Kinder um sich und beginnt, ihnen die Geschichte seines Lebens zu erzählen. Es ist eine Geschichte voller Abenteuer, fantastischen Begegnungen und zauberhaften Ereignissen, die der kleine Muck auf der Suche nach dem wahren Glück erlebt hat. Doch er hat das Glück nicht finden können, denn Liebe und Freundschaft kann man nicht kaufen. Erst am Ende seiner Geschichte stellte er fest, dass das Glück direkt vor ihm liegt: in der Freundschaft der Kinder ...

Der zauberhafte Farbfilm, nach einem Märchen von Wilhelm Hauff, gehört zu den aufwändigsten und erfolgreichsten DEFA-Produktionen.

Foto: DEFA