Ein fieser Unternehmer lässt zehn zum Tode Verurteilte auf eine Insel bringen, damit diese dort vor laufenden Kameras ums nackte Überleben kämpfen. Nur dem Sieger des im Internet übertragenen Gladiatorenkampfs winkt die Freiheit. Diese Chance will sich der Ex-Offizier Jack Conrad nicht nehmen lassen...

Action-Blödsinn der übelsten Art. An diesem tumben, ganz auf Wrestling-Superstar Steve Austin zugeschnittenen Werk kann nicht einmal Ex-Fußballer und Vinnie Jones als Superbösewicht etwas retten. Da waren ähnliche Genrewerke wie "Running Man" weitaus besser.

Foto: Sony Pictures