Nach einer Vorlage von Stephen King: Die junge Selena kommt an den Ort ihrer Kindheit zurück. Ihre Mutter, Dolores Claiborne (Kathy Bates, Foto), soll die reiche Witwe ermordet haben, bei der sie 30 Jahre als Haushälterin gearbeitet hat. Doch Dolores behauptet steif und fest, dass die Witwe von der Treppe stürzte. Vor allem Cop Mackey sähe Dolores gerne als Mörderin; war er doch nach dem Tod ihres Ehemannes schon einmal hinter ihr her ...

Ein brillant fotografierter Film über Frauenschicksale in einer von Männer bestimmten Welt. Vor allem Kathy Bates, die vier Jahre zuvor bereits in der Stephen-King-Verfilmung "Misery" eine Paradevorstellung ihrer Schauspielkunst gab, und Jennifer Jason Leigh spielen hier grandios. Taylor Hackford zeigt mit diesem Werk, dass Stephen Kings Stories jenseits des Horrors zu seinen besten Arbeiten gehören. In diesem perfekten und spannenden Psychodrama stimmt einfach alles.

Foto: Warner