Das weibliche Ermittlerduo Sabrina Nikolaidou und Ellen Ludwig ist wieder in einem der härtesten Verbrechermilieus Deutschlands unterwegs – dem Hamburger Kiez. Diesmal bekommen es die beiden Polizistinnen mit einer Serie von Bombenanschlägen zu tun. Der Fall gibt ihnen besonders deshalb zu denken, weil ein Motiv zunächst nicht erkennbar ist...

Dieses TV-Movie bildet den Auftakt zu sieben neuen Folgen der beliebten RTL-Krimireihe um das weibliche Ermittler- Gespann. Diese recht spannende Folge wurde von dem niederländischen Regisseur Guido Pieters inszeniert, der in seinem Heimatland mit historischen Dramen wie "Tierarzt Dr. Vlimmen", "Ciske, die Ratte" und "Op hoop van zegen" bekannt wurde. Pieters arbeitet schon - wie seine Kollegen Ate de Jong und Ben Verbong - seit geraumer Zeit in Deutschland. Auf sein Konto gehen zwei Episoden der Krimi-Reihe "Die Männer von K 3" (beide 1999) und die Krimi-Folge "Sperling und der falsche Freund" (1997).