Im Urlaub in Spanien stösst der englische Polizeibeamte Larry Jackson auf den totgeglaubten Meisterdieb Eddie Myers, der vor Jahresfrist die Behörden genarrt hatte und mit einer Millionenbeute ins Ausland geflohen ist. Eddie nennt sich nun Philip von Joel und führt ein Leben im Wohlstand. Nach der Verhaftung und Überführung nach England will Eddie nur dann aussagen, wenn Jackson ihn verhört. Bald kann sich der biedere Polizist, der mit einer ewig nörgelnden Ehefrau ein kleinbürgerliches Dasein führt, dem Einfluß des charismatischen Verbrechers nicht mehr entziehen und es beginnt ein nervenaufreibendes Katz- und Mausspiel.

Korruption und Intrige - das ist Stoff, aus dem Krimis gemacht werden. Zwar nicht sonderlich originell, doch immer wieder packend. So auch hier: Ex-"007" Timothy Dalton steht in diesem Thriller auf der anderen Seite des Gesetzes. Sein ehrbarer Widersacher: der Polizist Jackson gespielt von David Morrissey. Dieser hat Mühe den Verlockungen des gerissenen Gauners zu widerstehen. Bereits ein Jahr zuvor gab Timothy Dalton in "Rocketeer" einen charismatischen Schurken.