Der entflohene Sträfling Luke und der ausgefuchste Jaroo wollen das Fort El Condor stürmen, in dem ein sagenhafter Goldschatz lagert. Mit Hilfe der schönen Claudine, der Geliebten des Fortkommandanten, gelingt der Coup auch. Bis sich die drei plötzlich selbst in der Situation der Belagerten wiederfinden ...

Ein typischer O.K.-Western von John Guillermin im Stil der Italo-Western der Sechziger- und Siebzigerjahre. Neben Lee Van Cleef ist hier der US-Darsteller Jim Brown als skrupelloser Ex-Sträfling zu sehen. Brown wurde besonders durch seine Rolle in der besonders durch seine Rolle des Robert Jefferson in Robert Aldrichs Kriegsfilm "Das dreckige Dutzend" (1966) bekannt. Für Aufmerksamkeit sorgte er 1996 noch einmal in Tim Burtons Meisterwerk "Mars Attacks!", in dem er sich als Ex-Schwergewichtsboxer mit einem Alien anlegt.

Foto: Das Vierte