Die Hamburgerin Sandra Franke will nach einer gescheiterten Ehe gemeinsam mit ihren beiden Kindern Jan und Pia in Irland ein neues Leben beginnen. Die erwachende Liebe zu dem in einem abgelegenen Teil Irlands in einem großen Landhaus lebenden Iren Brendan O'Malley - seinerseits allein erziehender Vater dreier Kinder - weckt in Sandra die Hoffnung auf ein zukünftiges Leben, das von Vertrauen und Geborgenheit geprägt ist. Doch wie bei jedem Neuanfang sind zunächst große Aufgaben und Konflikte zu bewältigen, die Sandras und Brendans moderne 'Patchwork-Familie" auf harte Proben stellen...

Axel de Roche ("Der Mörder in meinem Haus") drehte diesen gefälligen, gefühlsbetonten Zweiteiler. Dabei setzte er allerdings mehr auf die Kraft der wunderbaren irischen Landschaft denn auf eine starke Geschichte.