Die Astronauten der Mars-One-Mission können im Jahr 2021 endlich den roten Planeten betreten. Als eine Unregelmäßigkeit auftritt, werden die Astronauten bei der Erkundung von einem seltsamen Wirbelsturm angegriffen. Im letzten Moment gelingt es dem Kommandanten, eine Meldung an die Erde zu schicken. Dort wird auf die Schnelle eine Rettungsmission zusammengestellt ...

Ein Film, der in den USA nur schlechte Kritiken erntete. Trotz visuell aufregender Gestaltung - vor allem Kameramann Burum beweist hier wieder sein Können - greift die Story nur ansatzweise. De Palma ist zwar um authentische Darstellung bemüht, verliert sich aber nach halbwegs packenden Abenteuern mehr und mehr in einem kitschig-religiösen Diskurs über die Herkunft des Menschen.

Foto: Disney