Als Küken gefangen genommen, landet der brasilianische Papagei Blu im Buchladen der netten Linda. Hier allerdings taucht eines Tages ein Ornithologe aus Rio auf und will Blu in Rio mit einem weiblichen Blau-Ara zusammenbringen, um so das Aussterben der schönen Vogelart zu verhindern. Doch kaum in Rio de Janeiro angekommen, erweist sich Weibchen Jewel als äußerst widerspenstig. Erst als die beiden Vögel von fiesen Tierhändlern entführt werden, finden sie allmählich zueinander. Allerdings hat Blu ein großes Problem: Er hat nie fliegen gelernt ...

Die "Ice Age"-Macher haben diesmal die eisigen Gefilde verlassen und sind in die Sonne Brasiliens getaucht. Mit viel Exotik, ein paar gelungenen 3-D-Effekten (etwa der Flug um die Jesus-Figur), einem Showdown beim Karneval in Rio, guten Songs (Bossa Nova-Legende Sergio Mendes stand bei der Musikauswahl Pate) und witzigen Ideen ist ihnen wieder ein unterhaltsames Werk für die ganze Familie gelungen – auch wenn der Gag-Faktor geringer ausfällt als bei den "Ice Age"-Filmen. 2014 folgte die zusammengestückelte und deutlich schlechtere Fortsetzung "Rio 2 - Dschungelfieber".



Foto: Fox