Dr. Joyce Reardon will dem Geheimnis des leer stehenden Schlosses "Rose Red" auf die Spur kommen, in dem sich einst etliche mysteriöse Todesfälle zugetragen haben. Mit Hilfe eines Teams aus übersinnlich Begabten will die Parapsychologin endlich den wissenschaftlichen Beweis für die Existenz von Geistern erbringen. Bald schon muss Reardon feststellen, dass sie dem Grauen von "Rose Red" nicht gewachsen ist ...

Regisseur Craig R. Baxley gelang mit diesem Dreiteiler eine stilsichere Umsetzung eines Schauerromans von Gruselmeister Stephen King. Baxley begann seine Karriere beim Film als Darsteller 1972 in Don Siegels "Der große Coup". Später war er als Kampf-Arrangeur, Second Unit Regisseur (etwa bei "Reds" und "Predator"), Stuntman und Stunt Koordinator tätig. Zwischenzeitlich inszenierte er einige Folgen der Serie "Das A-Team", bevor er 1988 mit "Action Jackson" seine erste Kino-Regiearbeit vorlegte. Es folgten Filme wie "Stone Cold - Kalt wie Stahl" und diverse TV-Movies. 1999 adaptierte er bereits mit "Stephen Kings Sturm des Jahrhunderts" einen Bestseller von Stephen King fürs Fernsehen.

Foto: Warner