Ernährung: Genuss oder Erfolgsfaktor? Essstörungen nehmen zu, manchmal mit extremen Folgen wie Magersucht oder Fettleibigkeit.

Viele Menschen fühlen sich unter Druck gesetzt, um jeden Preis sportlich zu wirken. Eltern sind verunsichert, wie sie ihre Kinder richtig ernähren sollen. Eine Ernährungswissenschaftlerin zeigt in der Sendung Wege zurück zu gutem, aber stressfreiem Essen auf. Ernährungswahn • Mittwoch, 6.6. • 20.15– 21.05 Uhr • 3sat

Zwischen Sport und Fitnessrausch

Übersteigertes Fitnessstreben und Körperkult können junge Menschen krank machen. In der Sendung kommt ein 20-Jähriger zu Wort, der wegen seines Trainingsprogramms auf Ruhetage verzichtet und dessen rigoroser Ernährungsplan gemeinsame Mahlzeiten mit der Familie vereitelt. Andere Jugendliche scheuen auch vor illegalen Substanzen nicht zurück, um Bizeps und Brustmuskeln zu vergrößern. Experten loten aus, wo die Grenze zwischen gesundem Sport und Fitnessrausch verläuft. Mein Körper – mein Werk • Mittwoch, 6.6. • 21.05–22 Uhr • 3sat

Wenn das Bindegewebe nachgibt

Ein Leistenbruch, medizinisch "Hernie" genannt, gehört zu den häufigsten Gewebebrüchen. Doch nicht immer erkennt man einen Leistenbruch schnell als solchen. Oft ist eine Vorwölbung in der Leistengegend, manchmal mit leichten Schmerzen verbunden, ein deutliches Symptom. Auch an Zwerchfell, Bauchnabel oder Narben können Gewebebrüche entstehen. Ein Experte für Hernien-Chirurgie erklärt in der Sendung, warum eine Operation fast immer unumgänglich ist, und gibt Tipps zur Vorsorge. Hauptsache gesund • Donnerstag, 7.6. • 21–21.45 Uhr • MDR