RTL-Quizshow

Evelyn Burdecki: Wer ist schlauer als die Ex-Dschungelqueen?

von Rupert Sommer

Die Blitzbirnen-Schiene fährt Evelyn Burdecki relativ erfolgreich. Doch wie schlau oder dusselig ist sie wirklich? Da will RTL herausfinden.

RTL
Bin ich schlauer als Evelyn Burdecki?
Show • 12.02.2021 • 20:15 Uhr

Ende gut, alles gut: Als Evelyn Burdecki im Januar 2019 die (damals noch real in Australien abgehaltene) "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Show gewann, strich sie mit 100.000 Euro den großen Siegpreis im Dschungelcamp ein. Ihren Ruf unter den Oberlehrern der Republik hatte die kesse, aber teilweise etwas unüberlegt wirkende Blondine allerdings verwirkt. Immerhin prägte sie selbst für ihre planlose Antworttechnik bei Quiz-Fragesituationen den schönen Begriff "Blitzbirne". Doch wie dusselig (oder eben nicht) ist sie wirklich? Das möchte die RTL-Show "Bin ich schlauer als Evelyn Burdecki?" herausfinden – mit einer aufwendig arrangierten Testreihe, selbstverständlich.

Nach den Folgen aus dem vergangenen Frühjahr, in denen Promi-Kollegen wie Oliver Pocher und Verona Pooth auf Hirn, Herz und Nieren geprüft wurden, ist nun also die Dschungelkönigin dran. Dafür absolvierte die blonde Sympathieträgerin schon im Vorfeld der Show einen umfangreichen Prüfungsmarathon, bei dem die Aufgaben, wie RTL beteuert, "wissenschaftlich fundiert" gestellt wurden.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Die prominenten Rategegner von Evelyn Burdecki sind:

  • Caroline Frier (Schauspielerin)
  • Pierre M. Krause (Moderator und Humorist)
  • Daniel Donskoy (Schauspieler)

In der von Günther Jauch moderierten Show geht es nun um die Probe aufs Exempel: Die Ergebnisse, die Evelyn Burdecki ablieferte, werden mit den Antworten von Promi-Gästen im Studio und der Schwarmintelligenz des Publikums abgeglichen. Außerdem gibt es als Gegenprobe ein repräsentatives Deutschland-Panel, das ebenfalls bereits vor der Ausstrahlung befragt wurde. Viel Aufwand für die Frage vom Titel der Sendung, die viele "Blitzbirnen"-Fans vermutlich einfach so aus dem Bauch heraus beantwortet hätten.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren