"Wer ist die hellste Kerze?"

"Festspiele der Reality Stars": Après-Ski-Olympia mit C-Promis

von Rupert Sommer

Trash-Olympia geht weiter – diesmal mit "Winterspielen". 30 Reality-TV-"Stars" müssen bei SAT.1 in Après-Ski-Disziplinen gegeneinander antreten.

SAT.1
Die Festspiele der Reality Stars – Wer ist die hellste Kerze?
Show • 12.02.2021 • 20:15 Uhr

Ein kurioses Aufeinandertreffen: Günther Jauch nimmt bei RTL die ehemalige "Dschungelkönigin" Evelyn Burdecki, die zwar ein echter Reality-TV-Star ist, aber bislang nicht durch übertriebene akademische Ambitionen aufgefallen ist, auseinander. Und beim konkurrierenden Bällchensender SAT.1 stellt man eine ganz ähnliche Frage nur deutlicher (und derber): "Die Festspiele der Reality Stars – Wer ist die hellste Kerze?", lautet das Gaga-Gaudi-Spektakel, in der wieder allerlei latent halbseidene und zumindest nach oberflächlichem Augenschein intellektuell nicht unbedingt überqualifzierte Unterhaltungsfernseh-Nebendarsteller zum Wettkampf antreten.

Immerhin haben die Moderatoren Olivia Jones (selbst Absolventin des RTL-"Dschungelcamps") sowie "Promi Big Brother"-Gastgeber Jochen Schropp ihre helle Freude an der sogenannten "Winter Edition" der Show, die im Vorjahr erstmalig auf Sendung ging.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Diesmal geht es für 30 teilnehmende Reality-"Stars" um saisonal angepasste alberne Spielchen – darunter ein "Après Ski Triathlon" sowie die Kategorie "Germany's Next Toppinguin". Außerdem müssen natürlich Hüttenhits geträllert werden. Wer das Teilnehmerfeld mit "Promis" wie Kader Loth, Marcus Prinz von Anhalt, Emmy Russ, Georgina Fleur, Giulia Siegel und Claudia Obert gut kennt, der schaut wirklich zu viel fern.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren