An sich ist es ja keine schlechte Idee, neue Unterhaltungskonzepte für die ganze Familie auszuprobieren, wie das das ZDF im vergangenen Jahr mit den ersten drei Folgen der "neuen" Show "Da kommst du nie drauf" tat. Aber musste es unbedingt schon wieder ein Quiz werden?

Und trotz des Titels, der auf eine kleine Sensation hätte hindeuten könnte, moderiert nun auch in der zweiten Runde mal wieder ein alter ZDF-Bekannter: Johannes B. Kerner hat zwei Promi-Rateteams als Studiogäste, die gegeneinander antreten, um sich beim Lösen kniffliger Rätsel, dem Beantworten ungewöhnlicher Fragen sowie beim Fachwissen zu abseitigen Hobbys, merkwürdigen Objekten und schier unglaublichen Tatsachen gegenseitig auszustechen. Um für Überraschungsmomente zu sorgen, war Kerner im Vorfeld mit einem Kamerateam unterwegs und hat augenzwinkernde Einspielfilme gedreht.

Immerhin über ZDF-Senderschnitt

Der Start im vergangenen Sommerprogramm lief fürs ZDF offenbar zufriedenstellen. Nicht wirklich berauschend war zwar die Gesamtreichweite mit knapp vier Millionen Zuschauern aller Altersklassen. Allerdings schlug sich "Da kommst du nie drauf" in der jüngeren Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen mit einem Marktanteil von rund zehn Prozent recht gut. Das ist immerhin über ZDF-Senderschnitt.

Eine zweite neue Ausgabe von "Da kommst Du nie drauf!" wird am Donnerstag, 5. Juli 2018, ebenfalls um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Der Sendetermin für die dritte neue Folge ist noch nicht bekannt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst