Nora Zehetner

Nora Angela Zehetner
Lesermeinung
Biografie
Nora Zehetner wuchs in ihrem Geburtsort El Paso auf, besuchte die Grundschule in Richardson/Texas, ein Vorort von Dallas, bevor sie sich im Alter von 14 Jahren an der McKinney-Highschool von Dallas anmeldete. Nach dem Schulabschluss besuchte sie zunächst für ein Jahr die Texas Akademie für Mathematik und Wissenschaft, brach das Studium aber ab und zog nach Kalifornien, um dort ihre Schauspielkarriere zu starten.

Nach einer kleinen Rolle in der "Gilmore Girls"-Episode "Rory's Birthday Parties" (2000) spielte sie bereits 2001 in Christina Waynes Drama "Jet Set Kids" an der Seite von Dominique Swain und Melanie Griffith. Und ebenfalls 2001 verkörperte sie in "American Pie 2" ein flottes Partygirl. Danach sah man Nora Zerhetner in Serien wie "Die wilden Siebziger!" (2001) und "Septuplets" (2002), aber auch in TV-Filmen wie "An American Town", "Der Brandstifter" (beide 2001) und "May - Schneiderin des Todes" (2002).

Einem größeren Publikum wurde Nora Zehetner aber erst mit der Rolle der Laynie Hart in der Familienserie "Everwood" (2003-2004) bekannt. Hier spielte sie unter anderem an der Seite von Treat Williams. Anschließend verpflichtete sie Rian Johnson für sein Drama "Brick" (2005) und in der Komödie "Conversations with Other Women" (2005) sah man sie an der Seite so berühmter Kollegen wie Aaron Eckhart und Helena Bonham Carter. Ebenso 2005 entstand die Komödie "The Adventures of Big Handsome Guy and His Little Friend", gefolgt von "Fifty Pills" (2006).

Filme mit Nora Zehetner

BELIEBTE STARS

Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Kerniger Kerl mit Herz und Verstand: Fred Ward.
Fred Ward
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Topmodel Laetitia Casta
Laetitia Casta
Lesermeinung
Claude Brasseur
Claude Brasseur
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Eine der vielseitigsten und interessantesten Schauspielerinnen Italiens: Margherita Buy
Margherita Buy
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung