Schauspielerin Alien-Erfahrung: Sigourney Weaver.
Fotoquelle: Featureflash/shutterstock.com

Sigourney Weaver

Susan Alexandra Weaver
Lesermeinung
Geboren
08.10.1949 in New York City, USA
Alter
72 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Die Frau, die Ellen Ripley war: Ridley Scotts Film "Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt", in dem sie die einzige Überlebende einer intergalaktischen Mission war, machte die herbe Neuengland-Beauty Sigourney Weaver zum Weltstar. Dreimal schwor sie, sie werde sich zu keinem Sequel des Scifi-Horrorspektakels breitschlagen lassen, dreimal ließ sie sich durch immer höhere Millionen-Dollar-Gagen überreden. So folgten 1986 "Aliens - Die Rückkehr", 1992 "Alien 3" und 1997 "Alien - Die Wiedergeburt".

Susan Alexandra Weaver (der Künstlername Sigourney ist F. Scott Fitzgeralds Roman "Der große Gatsby" entlehnt) stammt aus einer New Yorker Familie, die für ihre zahlreichen Komödianten berühmt ist. Ihre Mutter Elizabeth Inglis war eine bekannte Schauspielerin, Vater Sylvester Weaver war zeitweilig Präsident der Fernsehgesellschaft NBC. Sigourney, die in Ivan Reitmans sanfter Komödie "Dave" (1993) die Gattin des US-Präsidenten alias Kevin Kline spielt und dabei mühelos den Eindruck erweckt, als sei das Weiße Haus eine ihr durchaus angemessene Wohnstatt, feierte ihre großen Erfolge nach dem ekligen, aber kultigen "Alien" in einer Reihe sehr unterschiedlicher Filme.

Nie war sie überzeugender als an der Seite von Mel Gibson in Peter Weirs "Ein Jahr in der Hölle" (1983), zusammen mit Bill Murray und Harold Ramis in "Ghostbusters" (1984) oder in Michael Apteds "Gorillas im Nebel" (1988). Weniger beindruckend wirkte sie in Filmen, bei denen sie ihre Weiblichkeit in den Vorgrund stellen musste, etwa in "Half Moon Street" (1986), der im Edelprostituierten-Milieu spielt, oder in der weithin überschätzten Mike Nichols-Klamotte "Die Waffen der Frauen" (1988), wo Sigourneys Darstellung einer Karrierefrau kaum über die Karikatur hinausgeht.

Weitere Filme mit Sigourney Weaver: Woody Allens "Der Stadtneurotiker" (1976), "Madman" (1978), "3 by Cheever: O Youth and Beauty!", "3 by Cheever: The Sorrows of Gin" (beide TV, 1979), "Der Augenzeuge" (1980), "Das Bombengeschäft" (1983), "Terror im Parkett" (1984), an der Seite von Gérard Depardieu in "Eine Frau zum Verlieben" (1985), "Ghostbusters II" (1989), erneut mit Depardieu in Ridley Scotts Columbus-Film "1492 - Die Eroberung des Paradieses" (1992), "Der Tod und das Mädchen" (1994), Jon Amiels "Copykill" (1995), "Jeffrey" (1995), "Schneewittchen" (1996), Ang Lees "Der Eissturm" (1997), "A Map Of The World" "Galaxy Quest - Planlos durchs Weltall" (beide 1999), "Cuba libre - Dümmer als die CIA erlaubt", "Speak Truth To Power" (beide 2000), "Heartbreakers - Achtung: scharfe Kurven!", "Tadpole" (2001), "Das Geheimnis von Green Lake" (2003), "Imaginary Heroes" und "The Village - Das Dorf" (beide 2004), "Snow Cake" (2005), "Es war k'einmal im Märchenland" (2006, Srecherin), "8 Blickwinkel", "Girl in the Park", "Abgedreht" (alle 2007), "WALL-E - Der Letzte räumt die Erde auf" (Stimme), "Baby Mama" (beide 2008), "Avatar - Aufbruch nach Pandora" (2009), "Du schon wieder" (2010), "Paul - Ein Alien auf der Flucht", "Willkommen in Cedar Rapids", "Atemlos - Gefährliche Wahrheit" (alle 2011), "The Cold Light of Day", "Red Lights" (beide 2012).

Filme mit Sigourney Weaver
1976
Was hab' ich denn da in der Hose? Diane Keaton
und Woody Allen
Der Stadtneurotiker
Komödie
1979
Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt
Sciencefiction
1980
Tony (Sigourney Weaver) und Daryll
(William Hurt) geraten in einen Strudel
lebensgefährlicher Verstrickungen
Der Augenzeuge
Thriller
1981
Mel 
Gibson (mit Sigourney Weaver) als Rundfunkreporter
Ein Jahr in der Hölle
Politthriller
1984
Ghostbusters
Fantasykomödie
1986
Aliens - Die Rückkehr
Sciencefiction-Thriller
1986
Half Moon Street
Politthriller
1988
Die Waffen der Frauen
Komödie
1988
Gorillas im Nebel
Filmbiografie
1989
Ghostbusters II
Fantasykomödie
1992
Entschlossen bis zur Besessenheit: Gérard
Depardieu als Columbus
1492 - Die Eroberung des Paradieses
Historienfilm
1992
Alien 3
Sciencefiction-Thriller
1993
Dave
Komödie
1994
Der Tod und das Mädchen
Psychothriller
1995
Copykill
Thriller
1995
Jeffrey
Tragikomödie
1996
Nicht wieder zu erkennen: Sigourney Weaver als böse Stiefmutter
Schneewittchen
Gruselfilm
1997
Alien - Die Wiedergeburt
Sciencefiction
1997
Der Eissturm
Gesellschaftsdrama
1999
Galaxy Quest - Planlos durchs Weltall
Sciencefiction-Abenteuer
1999
Unschuldig verfolgt
Psychokrimi
2000
Hallo, ich bin jetzt ein Star! Douglas McGrath
Cuba libre - Dümmer als die CIA erlaubt
Komödie
2001
Big Bad Love
Gesellschaftsdrama
2001
Die Rückkehr
Familiendrama
2001
Heartbreakers - Achtung: scharfe Kurven!
Komödie
2002
Tadpole - Alle lieben Oscar
Komödie
2002
The Guys
Drama
2003
Das Geheimnis von Green Lake
Drama
2004
Imaginary Heroes
Tragikomödie
2004
Quai N°1
Téléfilm policier
2004
The Village - Das Dorf
Thriller
2005
Kaltes Blut - Auf den Spuren von Truman Capote
Drama
2005
Was für 'ne hübsche Nachbarin: Carrie-Anne Moss
Snow Cake
Drama
2006
Heroes
Mysteryserie
2007
Der Präsident und seine Bewacher: William Hurt
(M.), Matthew Fox (l.), Dennis Quaid
8 Blickwinkel
Thriller
2007
Welchen Film drehen wir gerade? Mos Def und Jack
Black (r.)
Abgedreht
Komödie
2007
Girl in the Park
Familiendrama
2008
Baby Mama
Komödie
2008
WALL-E - Der Letzte räumt die Erde auf
Trickkomödie
2009
Avatar - Aufbruch nach Pandora
Sciencefiction-Action
2009
Black Forest
Thriller
2010
Die Schöne ist das Biest: Odette Yustman (l.) und Kristen Bell.
Du schon wieder
Komödie
2010
Kleine Lügen auf Bewährung
Krimikomödie
2011
Atemlos - Gefährliche Wahrheit
Thriller
2011
Paul - Ein Alien auf der Flucht
Sciencefiction-Komödie
2011
Rampart
Thriller
2011
Goody (Alicia Silverstone) ist eine erfahrene Vampirin, die im Herzen New Yorks wohnt.
Vamps - Dating mit Biss
Spielfilm
2011
Willkommen in Cedar Rapids
Drama
2012
Red Lights
Thriller
2012
The Cold Light of Day
Actionthriller
2014
Exodus: Götter und Könige
Monumentalfilm
2015
Chappie
Sciencefiction
2016
Findet Dorie
Animationsfilm
2016
Ghostbusters
Actionkomödie
2016
Sieben Minuten nach Mitternacht
Fantasyfilm
2021
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie
Sigourney Weaver im TV

BELIEBTE STARS

John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Gibt den fiesen Typen mit Bravour: Jack Nicholson.
Jack Nicholson
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Vielseitig einsetzbar: Alan Rickman.
Alan Rickman
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Ralph Fiennes
Ralph Fiennes
Lesermeinung
Wenig skandalträchtig: Paul Newman.
Paul Newman
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Tanja Schleiff in im Dortmunder "Tatort - Mein
Revier"
Tanja Schleiff
Lesermeinung
Hervorragender Charakterdarsteller aus Frankreich: Lambert Wilson
Lambert Wilson
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung