Ein seltsames Paar: Sigourney Weaver und Michael 
Caine  

Half Moon Street

KINOSTART: 13.08.1986 • Politthriller • USA, Großbritannien (1986) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Half Moon Street
Produktionsdatum
1986
Produktionsland
USA, Großbritannien
Laufzeit
90 Minuten
Regie
Kamera
Schnitt
Dr. Lauren Slaughter verdient in ihrem Job am Middle-East-Forschungsinstitut nur wenig. Als sie den Banker van Arkady kennenlernt, schlägt dieser ihr vor, als Edel-Callgirl etwas dazu zu verdienen. Bald kümmert sie sich hauptsächlich um arabische Scheichs, die nicht nur ihre körperlichen, sondern auch ihre rethorischen Vorzüge zu schätzen wissen. Sie versteht es geschickt, Gefühle aus ihrer Profession herauszuhalten, bis sie in einer regnerischen Nacht bezahlter Gast Lord Bulbecks ist, einem britischen Diplomaten. Der verwickelt sie schließlich in ein undurchsichtiges Spionagekomplott...

Dank des hervorragenden Darsteller-Gespanns überzeugt dieser zuweilen etwas zähflüssige Thriller um die Spannungen des Nahostkonfliktes. Regisseur Bob Swaim ("Masquerade") ließ den beiden Hauptdarstellern zum Glück den nötigen Freiraum.

Darsteller
Nicht nur auf der Leinwand erfolgreich: Janet McTeer.
Janet McTeer
Lesermeinung
Oscar-Preisträger Michael Caine.
Michael Caine
Lesermeinung
Vincent Lindon
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS