Hoffentlich lebst du noch! Maria Schrader und
Hilmar Thate
Hoffentlich lebst du noch! Maria Schrader und
Hilmar Thate

Rubikon

KINOSTART: 22.05.2002 • Politthriller • Deutschland (2002) • 200 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Rubikon
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
200 Minuten
Die junge Staatsanwältin Sophie Wolf leitet zum ersten Mal einen Einsatz des Bundeskriminalamts. Der Deal des Waffenschiebers Anton Czarny mit einem Drogenkartell soll vereitelt werden. Als Mitarbeiterin der Bundesanwaltschaft und Tochter von BKA-Präsident Richard Wolf hat Sophie es schwer, sich zu behaupten. Der Einsatz endet prompt in einem Desaster: Der Container mit der Waffenlieferung geht in die Luft. Ein V-Mann des Bundeskriminalamts kommt ums Leben. Der verdeckte Ermittler Gregor Vandreyke gerät unter Verdacht, die Seiten gewechselt zu haben. Schnell jedoch wird klar, dass der Kampf gegen das Drogenkartell nur mit seiner Hilfe zu gewinnen ist. Die Ermittlungen führen die Soko 'Rubikon' zu dem Industriellen Franz Krupka, Honorarkonsul von Bolivien - und bester Freund von Bundesinnenminister Josef Langheinrich...

Dieser Politthriller ist zwar eine rein fiktionale Geschichte, zeigt aber dennoch die mögliche Verfilzung von Wirtschaft und Politik. Dank guter Darsteller und einer packenden Story ist dies fesselnde Unterhaltung. Besonders gut: Hilmar Thate als einstiger Sonderermittler und Jörg Schüttauf als schmierig-korrupter Bonze.

Darsteller

Unscheinbar, aber gut: Christian Redl, hier in seiner Paraderolle als Kommissar Krüger in "Spreewaldkrimi - Eine tödliche Legende"
Christian Redl
Lesermeinung
Hilmar Thate
Lesermeinung
Maria Schrader - ihr Leben, ihre Filme und ihr Werdegang im Porträt.
Maria Schrader
Lesermeinung
Martin Feifel
Lesermeinung
Misel Maticevic
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Tobias Moretti beim Hamburger Filmfest 2021.
Tobias Moretti
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung