Hoffentlich lebst du noch! Maria Schrader und
Hilmar Thate
Hoffentlich lebst du noch! Maria Schrader und
Hilmar Thate

Rubikon

KINOSTART: 22.05.2002 • Politthriller • Deutschland (2002) • 200 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Rubikon
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
200 Minuten
Die junge Staatsanwältin Sophie Wolf leitet zum ersten Mal einen Einsatz des Bundeskriminalamts. Der Deal des Waffenschiebers Anton Czarny mit einem Drogenkartell soll vereitelt werden. Als Mitarbeiterin der Bundesanwaltschaft und Tochter von BKA-Präsident Richard Wolf hat Sophie es schwer, sich zu behaupten. Der Einsatz endet prompt in einem Desaster: Der Container mit der Waffenlieferung geht in die Luft. Ein V-Mann des Bundeskriminalamts kommt ums Leben. Der verdeckte Ermittler Gregor Vandreyke gerät unter Verdacht, die Seiten gewechselt zu haben. Schnell jedoch wird klar, dass der Kampf gegen das Drogenkartell nur mit seiner Hilfe zu gewinnen ist. Die Ermittlungen führen die Soko 'Rubikon' zu dem Industriellen Franz Krupka, Honorarkonsul von Bolivien - und bester Freund von Bundesinnenminister Josef Langheinrich...

Dieser Politthriller ist zwar eine rein fiktionale Geschichte, zeigt aber dennoch die mögliche Verfilzung von Wirtschaft und Politik. Dank guter Darsteller und einer packenden Story ist dies fesselnde Unterhaltung. Besonders gut: Hilmar Thate als einstiger Sonderermittler und Jörg Schüttauf als schmierig-korrupter Bonze.

Darsteller
Unscheinbar, aber gut: Christian Redl, hier in seiner Paraderolle als Kommissar Krüger in "Spreewaldkrimi - Eine tödliche Legende"
Christian Redl
Lesermeinung
Hilmar Thate
Lesermeinung
Maria Schrader
Lesermeinung
Martin Feifel
Lesermeinung
Misel Maticevic
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS