Hoffentlich wollen diese Killer-Typen nicht zu uns! 
Denzel Washington und Julia Roberts 

 

Die Akte

KINOSTART: 16.12.1993 • Politthriller • USA (1993) • 135 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Pelican Brief
Produktionsdatum
1993
Produktionsland
USA
Budget
45.000.000 USD
Einspielergebnis
195.268.056 USD
Laufzeit
135 Minuten

Eine Jura-Studentin deckt durch Zufall die Hintergründe des Mordes an zwei hohen Richtern des Supreme Courts auf. Die Verschwörung reicht bis in die höchsten politischen Kreise. Fortan wird sie von Killern gejagt. Gemeinsam mit einem Journalisten will sie den Hintermännern das Handwerk legen. Doch damit bringt sie nicht nur sich in Lebensgefahr ...

Nach Sydney Pollacks "Die Firma" (1993) eine weitere Verfilmung eines Bestsellers von John Grisham ("Der Regenmacher"). Regisseur Alan J. Pakula gelang es allerdings nicht, die Spannung des Buches auf die Leinwand zu übertragen, so dass der Politthriller erhebliche Längen und Inszenierungsschwächen aufweist. "Pretty Woman" Julia Roberts kauft man die Rolle der in einen Polit-Skandal verwickelten Studentin ebensowenig ab, wie Denzel Washington - sonst ein begnadeter Mime - die Rolle des Journalisten. Und leider muß Sam Shepard als Julias Freund viel zu früh ins Gras beißen. Nur für eingefleischte Julia-Roberts-Fans sehenswert!

Foto: Warner

Darsteller

Wurde erst durch "Sex and the City" einem breiten Publikum bekannt: Cynthia Nixon.
Cynthia Nixon
Lesermeinung
Strahlemann: John Lithgow.
John Lithgow
Lesermeinung
Die US-amerikanische Schauspielerin Julia Fiona Roberts wurde am 28. Oktober 1967 in Atlanta, Georgia geboren.
Julia Roberts
Lesermeinung
Sam Shepard: Der Charakterdarsteller, Verfasser von Theaterstücken und Pulitzer-Preisträger starb am 27. Juli 2017 an den Folgen von ALS.
Sam Shepard
Lesermeinung
Gilt als einer der versiertesten Charakterdarsteller Hollywoods: Stanley Tucci.
Stanley Tucci
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung