Hinomaru Sumo
HOT

SERIE • 1 Staffel • Animation, Action, Sport • Japan • 2018
User-Score

Gesehen?

Jetzt bewerten

Ihre Bewertung

Wer streamt "Hinomaru Sumo"
flatrate

Sumo ist nicht einfach nur irgendeine Sportart, sondern ein ganz besonderer Kampfsport, ein heiliges Ritual! Ushio Hinomaru ist begeisterter Sumo-Ringer und steht daher eines Tages vor der Tür des eher schwachen Sumo-Clubs der Oodachi High School. Und auch bei Ushio würde man seine Leidenschaft nicht unbedingt auf den ersten Blick annehmen, denn er ist eher kleiner Statur und das, wo für den Sumo-Sport doch Eigenschaften wie groß und schwer die quasi wichtigsten Regeln darstellen! Auf Ushio trifft das zwar nicht unbedingt zu, das hindert ihn jedoch nicht daran, nach Großem zu streben. Und so kämpft er sich zusammen mit dem Sumo-Club nach und nach an die Spitze. Dabei verfolgt Ushio ein ganz besonderes Ziel, nämlich eines Tages den höchstrangigen Titel im Sumo-Sport zu erhalten: den Hinoshita Kaisan!

Wo läuft "Hinomaru Sumo"?

"Hinomaru Sumo" läuft aktuell bei folgenden Streaming-Anbietern:
Crunchyroll.

Originaltitel
火ノ丸相撲
Produktionsland
Japan
FSK
12
Untertitel
Russisch, Englisch
Besetzung
Demon Kakka, Atsushi Abe, Fukushi Ochiai, Kentaro Kumagai, Takuya Sato, Ayumu Murase, Takuma Terashima, Mikako Komatsu, Rui Tanabe, Justin Tomimori, Shunsuke Takeuchi, Noriaki Sugiyama, Takuto Yoshinaga, Taku Yashiro, Daisuke Namikawa, Kaito Ishikawa, Yoshito Yasuhara, Subaru Kimura, Hiroki Matsukawa, Ryota Takeuchi, Toshiki Masuda, Yoshimasa Hosoya, Kazuhiko Inoue, Tarusuke Shingaki, Hozumi Goda, Tetsuya Kakihara, Daisuke Ono
Sprache
Russisch, Englisch

Episoden-Guide

1. Staffel 1 (24 Episoden)
01
Nationaler Schatz: Okimaru Kunitsuna
Ushio Hinomaru befindet sich im letzten Jahr seiner Mittelschule. Er ist leidenschaftlicher Sumō-Ringer und ist deshalb auf der Suche nach einer guten Oberschule, an der er weiter Sumō trainieren kann. Auf seiner Suche stolpert er über Ozeki, der an seiner Schule dem Sumō-Club angehört. Dennoch ist die Situation für Ozeki nicht optimal und Ushio hilft ihm, seine Probleme zu lösen.
02
Wrestling vs. Sumo
Nachdem Ushio dem Sumo-Club seinen Trainingsraum zurückerobert hat, steht eine heiße Phase für den Club auf dem Plan: Mitgliedersuche. Diese verläuft jedoch nicht wie erwartet und Ushio gerät mit Chihiro vom Wrestling-Club aneinander. Die unterschiedlichen Prinzipien der beiden treffen im Ring aufeinander.
03
Das Schwert Kusanagi
Nachdem der Sumō-Club der Odachi-Oberschule Zuwachs verzeichnen konnte, hat Kirihito sehr ambitionierte Ziele für den Club: Er möchte an den nationalen Meisterschaften teilnehmen. Um dies zu erreichen, plant er einen Trainingskampf mit dem stärksten Club der Region, der Eiga-Oberschule. Hier treffen die Jungs nicht nur auf starke Gegner, sondern Hinomaru auch auf ein Phantom seiner Vergangenheit.
04
Der fünfte Kämpfer der Dachi-Oberschule
Der Sumō-Club der Ōdachi-Oberschule hat sich endlich zusammengefunden. Ihr Trainingsprogramm hat gestartet und schon beim ersten Morgentraining gibt es Zweifel an Kirihitos Trainingsmethoden. Dieser nutzt diese Zweifel jedoch und zeigt dem Team woran es noch arbeiten muss, und das auf interessante Weise.
05
Der quirlige Ringer: Mizuki Sada
Die Jungs haben unter Kirihito mit ihren individuellen Trainingsplänen begonnen zu trainieren. Doch die Vorrunden für die Schulwettkämpfe rücken immer näher. So fasst Kirihito den Entschluss, dass es nötig ist, die neuen Club-Mitglieder unter realen Bedingungen kämpfen zu lassen, und macht sich mit ihnen auf zur Ishigami-Oberschule.
06
Zum Angriff! Der Shibakiyama-Sumo-Stall
Während der Rest des Ōdachi-Sumō-Clubs ihren Trainingskampf bei der Ishigami durchstehen, ist Hinomaru unterwegs zum Shibakiyama-Sumō-Stall. Dort angekommen, erlebt er direkt was es bedeutet Teil der Sumō-Welt zu sein und trainiert mit Profis. Aber neben den Aufstrebenden jungen Männern im Stall macht er auch andere Bekanntschaften, die seinen Weg auf die Meisterschaften maßgeblich beeinflussen werden.
07
Einfältiges Narrenspiel
Nachdem alle Mitglieder des Dachi-Sumo-Clubs frenetisch trainiert haben, ist es Zeit, die Früchte ihrer Arbeit zu ernten. Die Oberschul-Vorrunden der Präfektur Chiba stehen an und viele starke Gegner warten auf unsere Helden.
08
Schnee von gestern
Nachdem Chihiro seinen Kampf knapp für sich entscheiden konnte, ist es nun an Yūma, seinen Beitrag zu leisten. Dieser ist sich seiner Verantwortung bewusst und hat entsprechende Vorkehrungen getroffen.
09
Dämon und Mond
Der letzte Kampf der Vorrunde steht an. Es stehen sich die beiden nationalen Schätze Onimaru Kunitsuna und Mikazuki Munechika gegenüber. Ihr Kampf entscheidet darüber, wer sich für die nationalen Meisterschaften qualifiziert.
10
Unnachgiebigkeit
Die Einzelkämpfe der Vorrunde stehen an. Im Gegensatz zu den Teamkämpfen ist es nun möglich, dass sich die Mitglieder des Ōdachi-Sumō-Clubs im Wettkampf begegnen. Während die einen sich auf diese Konfrontationen freuen, sind die anderen unsicher, was sie davon halten sollen.
11
Yakiniku
Nach ihrem Sieg bei den Vorrunden sind die Mitglieder des Sumō-Clubs kleine Berühmtheiten an der Dachi. Aber nicht nur das: Sie bekommen auch unerwartet neuen Zulauf. Um dies zu feiern, gehen sie Yakiniku essen. Was eigentlich eine entspannte Siegesfeier werden sollte, wird schnell zu einem Kampf der anderen Art.
12
Konfrontation auf Burg Nagoya!
Der Sumō-Club der Ōdachi-Oberschule ist in Nagoya angekommen. Das heißt für Kirihito natürlich nur eins: Trainieren! Die anderen sehen das jedoch nicht so eng. Sie wollen die Stadt erkunden. Während die anderen essen gehen, wollen Kei und Hinomaru mit Kirihito im Schlepptau zur Burg in Nagoya. Dort treffen sie einen bisher unbekannten Feind.
13
Episode 13
Eigentlich sollte der Sumō-Club der Ōdachi-Oberschule nach Nagoya kommen, um dort mit den Ringern des Shibakiyama-Sumō-Stalls zu trainieren. Aber das Schicksal hat andere Pläne für Hinomaru. Ihm wird die Ehre zuteil, unter dem ehemaligen Yokozuna Shunkai zu trainieren. Aber das Training ist hart und was hat eine 100-Yen-Münze damit zu tun?
14
Die Schulwettkämpfe beginnen
Die Zeit in Nagoya vergeht wie im Flug. Während die anderen mit den Ringern des Shibakiyama-Sumō-Stalls trainieren, bekommt Hinomaru den letzten Schliff vom ehemaligen Yokozuna Shunkai. Nach ihrer Woche in Nagoya steht jedoch ihre bisher größte Prüfung vor der Tür: Die Schulmeisterschaften beginnen.
15
Onimaru Kunitsuna und Dōjikiri Yasutsuna
Die Schulwettkämpfe haben begonnen. Für Hinomaru steht viel auf dem Spiel, weil er zu klein ist, um auf herkömmlichem Weg ein professioneller Sumō-Ringer zu werden. Doch schon früh trifft er auf einen der Favoriten des Turniers: Tennōji Shidō.
16
Nationalschätze sind was Feines
Die Teamwettkämpfe beginnen. Während Hinomaru seinen Arm behandeln lässt, muss sich der Rest der Ōdachi mit ihrem schlechten Losglück herumschlagen.
17
Der vom Gott des Sumō geliebte
Die Teamkämpfe sind im vollen Gang. Während sich die Ōdachi-Oberschule immer weiter im Turnier nach vorne kämpft, steht auch bald die letzte Runde im Einzel an. Und hier treffen zwei Titanen aufeinander.
18
Mein Weg zum Sieg
Nach einer unerwarteten Wendung in den Einzelkämpfen schreitet die Dachi weiter in den Teamkämpfen voran. Bevor sie die Teamkämpfe gewinnen kann, muss sie an der Tottori-Hakurō vorbei. Diese stellt sich als eine harte Nuss heraus und verlangt den Jungs alles ab.
19
Ein starker Wille zu einem schwachen Geist
Das Halbfinale der Teamkämpfe ist im vollen Gange. Bisher sieht es für den Sumō-Club der Ōdachi-Oberschule nicht gut aus. Nun ist es an den verbleibenden Ringern den Tag zu retten.
20
Onimaru Kunitsuna und Dōjikiri Yasutsuna – Akt 2
Yūma hat den Gleichstand erkämpft. Es geht also in den fünften und letzten Kampf des Halbfinales, in dem Hinomaru auf Tennōji trifft.
21
Idiotentreff
Die Dachi steht im Finale der nationalen Schulwettkämpfe. Während die Jungs sich überschwänglich freuen, ist Reina mit der Situation unzufrieden. Und auch Chihiro muss sich mit einem Geist aus der Vergangenheit auseinandersetzen.
22
Der vergessene nationale Schatz: Onikiri Yasutsuna
Nachdem sich Mitsuhashi im Halbfinale verletzt hat, kann er nicht im Finale antreten. So muss der Coach die Bank verlassen und als Kämpfer in den Ring treten.
23
Hakkiyoi
Nachdem Yūma nicht erfolgreich war, ist es an den letzten beiden, das Finale noch zu retten. Als erster tritt Ozeki in den Ring, der sich einem ausländischen Hünen stellen muss.
24
Der Traum geht weiter
Kuze und Hinomaru stehen im Finale der Teamwettkämpfe. Wird Ushio es schaffen, der Erfüllung seines Traums ein Stück näher zu kommen?

Hat Ihnen "Hinomaru Sumo" gefallen?

Dann gefällt Ihnen vielleicht auch: