Die Abschaffung der Geschlechter

  • Die Väter von morgen: Jungs beim Spielen mit Puppen. Vergrößern
    Die Väter von morgen: Jungs beim Spielen mit Puppen.
    Fotoquelle: ZDF / ORF / Constanze Grießler
  • Tolerante Toilette: ein genderneutrales WC für alle Geschlechter. Vergrößern
    Tolerante Toilette: ein genderneutrales WC für alle Geschlechter.
    Fotoquelle: ZDF / ORF / Constanze Grießler
  • Männliche Cheerleader: die Fearleaders bei einem Auftritt. Vergrößern
    Männliche Cheerleader: die Fearleaders bei einem Auftritt.
    Fotoquelle: ZDF / ORF / Constanze Grießler
  • Dragqueen und Kunsthistoriker: Ben bei einer Führung im Kunsthistorischen Museum in Wien. Vergrößern
    Dragqueen und Kunsthistoriker: Ben bei einer Führung im Kunsthistorischen Museum in Wien.
    Fotoquelle: ZDF / ORF / Constanze Grießler
Report, Gesellschaft und Soziales
Mann, Frau, anders?
Von Sven Hauberg

3sat
Mi., 25.07.
20:15 - 21:05
Typisch Mann, typisch Frau, typisch Was?


Jungs, die mit Puppen spielen und Toiletten für Intersexuelle: Eine Doku klärt auf über Geschlechterstereotypen und deren Überwindung.

Es war ein Paukenschlag: Im November 2017 urteilte das Bundesverfassungsgericht, dass es ein drittes Geschlecht gibt. Neben männlich und weiblich, so Karlsruhe, muss der Gesetzgeber im Geburtenregister auch eine Kategorie für Menschen schaffen, die sich nicht einem dieser Geschlechter zuordnen. Gemeint sind damit Intersexuelle, also Menschen, die weder eindeutig männlich noch eindeutig weiblich sind. Seitdem streitet die Regierung: Wie soll das dritte Geschlecht bezeichnet werden? "Inter", "divers" oder "anders"? Oder sollte die Geschlechtsbezeichnung einfach weggelassen werden – bei jedem Deutschen?

Unter dem durchaus provokanten Titel "Die Abschaffung der Geschlechter" gibt eine Dokumentation von Constanze Grießler und Franziska Mayr-Keber nun Einblick in die kompliziert anmutende Materie. Provokant, weil eben nichts Bestehendes abgeschafft wird, wenn etwas Neues hinzukommt. Der Film zeigt auch, dass die Industrie noch immer überholten Geschlechterstereotypen hinterherläuft. "Gendermarketing verstärkt alte Rollenbilder", sagt Stevie Schmiedel, Gründerin der Initiative "Pinkstinks Germany". Sie kritisiert, dass Produkte für Mädchen meist rosa sind, während Jungs in der Regel mit blauem Spielzeug spielen.

Freiheiten für andere rufen immer Gegner auf den Plan, die um ihre Privilegien fürchten. Die Dokumentation lässt unter anderem den "Zeit"-Kolumnisten Harald Martenstein zu Wort kommen, der sich auf eine Diskussion mit Eva Blimlinger einlässt, der Rektorin der Akademie der Bildenden Künste Wien.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Sexy, sinnlich, polygam - Frauenbilder im Senegal

Sexy, sinnlich, polygam - Frauenbilder im Senegal

Report | 23.07.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
RTL Ilka Bessin (r.) mit der alleinerziehenden Mutter Helge Schneider und ihrem Sohn Oscar (6) aus Leipzig.

Armes Reiches Deutschland - Leipzig

Report | 24.07.2018 | 22:15 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Über 30 Millionen Fahrgäste benutzen täglich in Deutschland den öffentlichen Nahverkehr.

ZDFzoom - Nächster Halt: Stress im Nahverkehr

Report | 25.07.2018 | 22:45 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr