1. Zum Film
  2. Im TV-Programm
  • Film

    Die Nacht hat viele Augen

    OriginaltitelStakeout

    Guck mal, wer da guckt: Richard Dreyfuss (l.) und Emilio Estevez
    ¿T?

    Actionkomödie, USA 1987, Regie: John Badham, Buch: Jim Kouf, Kamera: John Seale, Musik: Arthur B. Rubinstein, Produzent: Jim Kouf, Cathleen Summers. Mit: Richard Dreyfuss, Emilio Estevez, Madeleine Stowe, Aidan Quinn, Dan Lauria, Forest Whitaker, Ian Tracey, Earl Billings, Jackson Davies, J. J. Makaro, Scott Andersen, Tony Pantages, Beatrice Boepple, Kyle Woida, Jan Speck, Kim Kondrashoff.

    Die beiden Polizisten Chris und Bill sollen die junge Maria McGuire überwachen, weil deren Ex-Freund, ein Cop-Killer, gerade aus dem Gefängnis ausgebrochen ist. Chris verliebt sich jedoch in die Hübsche und überschreitet seine Kompetenzen. Er nimmt Kontakt zu der Frau auf. Dadurch kommt es zu einigen Turbulenzen ...

    Witzige Dialoge, spaßige Slapstick, packende Szenen und überzeugende Darsteller sorgen bei dieser von Spezialist John Badham gekonnt inszenierten Action-Komödie für optimale Unterhaltung. Besonders spaßig: die Nummer mit der Katze! Sechs Jahre später drehte Regisseur Badham übrigens auch die Fortsetzung "Die Abservierer", die er erneut nach einem Drehbuch von Jim Kouf ("Gangland - Cops unter Beschuss", "The Hidden - Das unsagbar Böse") in Szene setzte.

    Foto: UIP


Werbung