Les, ein junger Filmemacher, kommt zurück nach South Brooklyn, wo er aufgewachsen ist, um dort einen Dokumentarfilm zu drehen. Dort erfährt er, dass Jimmy, der einäugige Bruder von Les’ alten Freunden Ed und Tommy, verschwunden ist. Les entscheidet sich, seinen Dokumentarfilm über die Suche nach Jimmy umzugestalten. Da es den Beteiligten des Films nur nebensächlich darum geht, Jimmy wiederzufinden, entfaltet sich pechschwarzer, lakonischer Humor...

Mit einem Schauspielerensemble, das zum Besten gehört, was der amerikanische Independent-Film zu bieten hat, drehte Regiedebütant Sam Henry Kass diese skurrile Komödie voller Wortwitz und Situationskomik. Jennifer Beals und Samuel L. Jackson sind hier in spaßigen Kurzauftritten zu sehen.