Nach seiner Gefängnisentlassung schwört Franz Biberkopf, ein anständiges Leben zu führen, doch durch die Bekanntschaft mit dem Ganoven Reinhold gerät er erneut auf die schiefe Bahn. Einzig die hübsche Prostituierte Mieze scheint ein Lichtblick, doch die Phantome der Vergangenheit lassen sich nicht so einfach abschütteln …