Paris 1792: Die Französische Revolution ist in ihrer blutigsten Phase. Männer, Frauen und Kinder sterben scharenweise unter der Guillotine. Das ruft Sir Percy Blakeney auf den Plan, der als weichlicher Modegeck unter dem Pseudonym "Scarlet Pimpernel" französische Adelige vor der Guillotine rettet. Sowohl der Führer der Französischen Revolution als auch die Adeligen der englischen Salons rätseln über die Herkunft des mysteriösen Retters, der sein Leben immer wieder aufs Spiel setzt. Nicht einmal seine bezaubernde Frau Marguerite weiß um seine Identität. Dies wird ihm fast zum Verhängnis ...

Regisseur Clive Donner ("Was gibt's Neues, Pussy?", "König Artus") verfilmte hier den Roman "The Scarlet Pimpernel" der britischen Schriftstellerin Emmuska Orczy (1865-1947), eine geborene Baroness aus dem Adelgeschlecht der Orczy, in farbenprächtigen Bildern und mit Starbesetzung. Als Sir Percy Blakeney überzeugt der britische Charakterdarsteller Anthony Andrews ("Der 4 1/2 Billionen Dollar Vertrag", "David Copperfield"), die schöne Frau an seiner Seite verkörpert Jane Seymour ("Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft", "Die Hochzeits-Crasher").

Foto: KSM