England im 16. Jahrhundert: Dr. Craven, einst ein mächtiger Magier, fristet nach dem Tod seiner Frau ein trauriges Dasein. Das ändert sich schlagartig, als ihm eines Tages ein Rabe zufliegt, der ihm mit menschlicher Stimme sein Leid klagt: Dr. Scarbarus, der Großmeister der Zauberzunft, habe ihn verwandelt...

Roger Corman persifliert in seiner amüsanten Gruselkomödie das Genre des Horrorfilms. Sein an Edgar Allan Poes Gedicht "The Raven" angelehntes Schauerstück entstand mit großem Staraufgebot, unter anderem mit dem jungen Jack Nicholson in einer frühen Rolle. Mit "Der Rabe" erboste Corman viele Poe-Anhänger, die in der unbekümmert albernen Farce ihren Meister nicht mehr wiedererkennen wollten.