Ach, wie lecker ist doch Menschenfleich: Als üble Aliens die Menscheit zwecks Nahrung zu Hackfleisch verarbeiten wollen und erst einmal irgendwo im neuseeländischen Nirgendwo einen extraterrestrischen Schnellimbiss errichten, stellt sich den Außerirdischen eine Gruppe junger Männer entgegen. Zunächst weiß man nicht, dass die kühnen Recken im "Geheimdienst ihrer Majestät" tätig sind...

Der Debütfilm von Horror-Spezialist Peter Jackson ("Braindead", "Heavenly Creatures", "The Frighteners") badet in billig-blutigen Ekeleffekten und ist für Fans sicherlich recht amüsant. Nach vielen Jahren scheint das deutsche Kino endlich auch für derlei Grusel-Späße (es sei denn, man mag keine platzenden Köpfe und ähnliche Geschmacklosigkeiten) offen zu sein.