Die Journalistin Rachel gerät in den Besitz eines seltsamen Videos, dessen Inhalt wie ein bizarrer Experimentalfilm anmutet. Als Rachel erfährt, dass alle, die jenes Video gesehen haben unter mysteriösen Umständen gestorben sind, ahnt sie, dass sie die nächste Tote sein könnte. So stellt sie Nachforschungen über Inhalt und Macher an und kommt so auf die verstorbene Tochter eines Pferdezüchters, die über außergewöhnliche Kräfte verfügte ...

Dieses Remake des gleichnamigen japanischen Schockers besticht vor allem - im Gegensatz zum Original - durch seine professionelle Machart. Die etwas kuriose Story wird durch gute Darsteller und eine versierte Regie von Gore Verbinski ("The Mexican") getragen. Mystery-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten, auch wenn nicht verständlich ist, warum nicht auch - wie im Original - bereits der Mutter übersinnliche Fähigkeiten zugeschrieben wurden. Dennoch ist dies ein spannender Horrorthriller.

Foto: UIP