Nachdem die junge Kristen völlig verstört in eine psychiatrische Klinik eingeliefert wird, nimmt sich Dr. Stringer der Patientin an. Die desorientiert wirkende Frau soll ein Farmhaus angezündet haben. In den dunklen Gängen der Klinik glaubt Kristen nachts ein Phantom wahrzunehmen. Da ihr niemand glaubt, geht sie selbst der Sache nach und entdeckt Schreckliches. Denn in der Klinik geht der Tod um. Kristen unternimmt alles, um auch die anderen Insassen zu retten ...

Und wieder beweist Altmeister John Carpenter ("Halloween - Die Nacht des Grauens", "Das Ding aus einer anderen Welt"), dass man mit geringen Mitteln optimalen Horror erzeugen kann. Hier schwebt er permanent in einem Zustand zwischen Wahn und Wirklichkeit und zieht gnadenlos die Spannungsschraube an. Über den Inhalt der Geschichte lässt sich freilich wieder streiten.



Foto: Concorde