Sie sind zurück: die beiden unkonventionellen Kölner Kriminalkommissare Docker und Dretzke. Während Docker für das BKA einen Maharadscha doubelt, träumt Dretzke von der Versetzung nach Berlin. Als aber um den Maharadscha eine finstere Intrige gesponnen wird, sind die Fähigkeiten der beiden Spürnasen wieder gefragt...

Regisseur Ralf Huettner hat auch dieses Mal wieder das Drehbuch zu der launigen Krimikomödie zusammen mit Dominic Raacke geschrieben. Die geistreich-kritischen Beobachtungen der Absurditäten des Beamtenalltags setze Huettner mit vielen schrägen Einlagen um und konnte dabei auf die Spielfreude der beiden Hauptdarsteller Oliver Korittke und Jürgen Tarrach vertrauen, die schon in "Die Musterknaben" (1996) und "Die Musterknaben II" (1997) das schräge Kölner-Bullenduo verkörperten.