Auf dem Weg in die Uni wird Prof. Capellari (Friedrich von Thun) auf ein Polizeiaufgebot aufmerksam: Ein junger Mann wurde erschossen. Entsetzt stellt Capellari fest, dass neben dem Toten Gegenstände aus seinem eigenen Haushalt liegen. Seine Untermieterin Maria hat eine interessante Antwort darauf, und obendrein einen Abschiedsbrief des Toten.