Unter einem Wüstenstädtchen in Nevada machen sich riesige, urzeitliche Würmer breit. Zu allem Überfluss schlucken sie auch noch alles, was ihnen vors Maul gerät. Die Einwohner fliehen, um schließlich doch mit der großen Jagd auf die bedrohlichen Monsterwürmer zu beginnen ...

Was nach einer völlig idiotischen Story klingt, erweist sich als purer Klamauk. Denn Ron Underwood arbeitete mit imposanten Tricks und guten Darsteller, macht von Beginn klar, dass dies eine hanebüchene Geschichte ist und durchsetzt das Ganze mit wirklich witzigen Dialogen.

Foto: Universal