Chefredakteurin Isabelle hat einen äußerst kritischen Artikel über ein Hotel in Marokko in ihrem Reisemagazin veröffentlicht, als sie auf Max trifft, den Mann ihres Lebens. Leider ist genau dieser Mann der Inhaber des Hotels, das Isabelle in ihrer Kritik verrissen hat. Eine Liebesgeschichte aus Notlügen und Geheimnissen entspinnt sich zwischen den beiden, denn auch Max hat etwas zu verbergen ...

Nach ihrem Thriller "Karibikurlaub: Mord inbegriffen" inszenierte die französische Regisseurin Laurence Katrian diese nicht sonderlich einfallsreiche, aber sympathisch-fröhliche Liebeskomödie mit einem gut aufgelegten Haupdarsteller-Duo. An der Seite der schönen Michèle Laroque spielt der zunächst als TV-Darsteller bekannt gewordene Thierry Neuvic, der später in Kinofilmen wie "Don't look back - Schatten der Vergangenheit" und "Hereafter - Das Leben danach" zu sehen war. Drei Jahre später standen Laroque und Neuvic wieder gemeinsam vor der Kamera, dieses Mal für das Drama "Oskar und die Dame in Rosa".

Foto: Servus TV