Dr. Frank Hofmann ist Chefarzt einer kleinen Klinik auf der Philippinen-Insel Boracay, einem tropischen Paradies. Ihm zur Seite stehen Dr. Regina Lehr und der Chirurg Dr. Christian Witt. Hofmann und seine Kollegin waren früher ein Liebespaar, jetzt verbindet sie aufrichtige Freundschaft; Frauenheld Dr. Witt hat heimlich ein Verhältnis mit Isabelle, der Frau seines besten Freundes Konsul Manfred von Wertheim. Neben dem Pfleger Rajah gehört noch "See- bär" Hannes Müller als Faktotum zum Klinik-Team. Mit Dr. Juliane Rohrbach erwartet man eine neue Kollegin. Auf ihrem Flug nach Boracay lernt sie den französischen Anwalt Jean-Claude Valentine kennen. Er sucht seit sechs Jahren nach Dr. Hofmann, den er für den Tod seiner Frau und seines Kindes verantwortlich macht. Beide starben bei der Entbindung, und Valentine will sich dafür an dem Arzt rächen. Die Einheimischen auf der Insel ziehen den vermeintlichen Wunderheiler Lupa-Lupa den ausländischen Ärzten vor. Dr. Hofmann hat Verständnis dafür; er selber sucht zuweilen Rat bei dem klugen Chinesen Wong, dessen Tochter Daphne er liebt. Auch Claudia Vogt verspricht sich von Lupa-Lupa Hilfe für ihre Tochter Laura. Diese leidet sehr unter den Streitereien ihrer Eltern und erbricht jedes Essen...