Als ein Kiebitz vor die Scheibe ihrer Berliner Wohnung fliegt, staunt Journalistin Sara nicht schlecht. Denn am Bein des Vogels hängt ein wunderbarer Liebesbrief. Ihre Neugier ist geweckt und sie macht sich auf die Suche nach dem Liebesbrief-Schreiber. Ihre Suche führt sie auf eine kleine Nordseeinseln. Dort lernt sie den zurückgezogen lebenden Georg kennen. Der hat bei einem Flugunglück seine Liebste verloren ...

Auch wenn die Geschichte stark von Nicholas Sparks "Message in a Bottle" und der gleichnamigen Message In A Bottle mit Kevin Costner abgekupfert ist, wartet diese tränenreiche Neuauflage von Jakob Schäuffelen ("Die Liebesflüsterin") mit unverbrauchten Mimen auf. Marie Rönnebeck ("Hallesche Kometen", "Die Diebin & der General") gibt hier die junge Journalistin, Raphaël Vogt ("Schrei - denn ich werde dich töten!", "Meine bezaubernde Feindin") spielt den einsamen Insel-Single. Größere Bekanntheit erreichte der Darsteller zuvor in 44 Folgen der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und an der Seite von Alissa Jung in der Telenovela "Schmetterlinge im Bauch". Im Februar 2007 wurde die Telenovela wegen miserabler Quoten von SAT.1 vorzeitig abgesetzt und später ins Vormittagsprogramm verbannt.