Seit sie als Kinder mit ansehen mussten, wie der eigene Vater den Mann seiner Geliebten ermordete, sind die Zwillinge Marty und Carol untrennbar. Ihre Liebe zueinander ist ihr einziger Halt. Als junger Mann zieht Marty nach Chicago und heiratet, während seine Schwester zurück bleibt und sich prostituiert. Doch kaum kehrt Marty in seine Heimatstadt zurück, flammt das inzestuöse Verhältnis zu seiner Schwester wieder auf. An Moral glauben die zwei schon seit ihrer Kindheit nicht mehr. Und für ihre gemeinsame Zukunft gehen sie sprichwörtlich über Leichen ...

Nach der 1955 erschienenen Kurzgeschichte des US-Kultautors Jim Thompson ("Wege zum Ruhm", "Getaway", "Der Saustall", "The Grifters"), in der Tabuthemen wie Inzest und Sado-Masochismus verarbeitete, drehte Regisseur Michael Oblowitz diesen harten Thriller voller düsterer Spannung, brutaler Gewalt und einer exzellenten Besetzung. Achtung, dies ist kein Film für zarte Gemüter!

Foto: Kinowelt