Gina Gershon

Wurde als "Showgirl" bekannt: Gina Gershon Vergrößern
Wurde als "Showgirl" bekannt: Gina Gershon
Fotoquelle: lev radin/shutterstock.com
Gina Gershon
Geboren: 10.06.1962 in Los Angeles, Kalifornien, USA

Gina Gershon zählt zu den heißesten Namen im Filmbusiness und ist als sexy Gangsterbraut an der Seite von Nicolas Cage und John Travolta in dem actiongeladenen Filmhit "Face/Off - Im Körper des Feindes" (1997) in bester Erinnerung. In "Palmetto" (1998) steht sie nach "Cocktail" (1987) zum zweiten Mal mit Elisabeth Shue vor der Kamera.

Für hohe Wellen sorgte sie mit ihrem coolen Starauftritt in Paul Verhoevens erotischem "Showgirls" (1995) - hier lehnte sie aber den Vorschlag Verhoevens ab, das Kreuzen der Beine, wie es Sharon Stone in "Basic Instinct" machte, zu wiederholen -, den sie mit ihrer Rolle der lesbischen Corky in dem Noir-Thriller "Bound - Gefesselt"(1996) an der Seite von Jennifer Tilly noch einmal toppte. Bei den Filmfestspielen in Cannes von 1996 war sie neben Billy Zane in der Jim-Thompson-Romanverfilmung "Ohne Gewissen" zu sehen.

Überdies hatte sie einen Cameoauftritt in Paul Schraders Elmore-Leonard-Adaptation "Touch" (1996). Danach drehte die Schauspielerin gemeinsam mit Rade Serbedzija in der Tschechischen Republik "Eine Liebe in Prag", gefolgt von Paul Austers Regiedebüt "Lulu On The Bridge" (1998). Ihr Kino-Debüt gab Gina Gershon 1986 in dem Boxoffice-Erfolg "Pretty in Pink". Es folgten Rollen in "Cocktail" mit Tom Cruise und "Red Heat" (1988) mit Arnold Schwarzenegger. Zu weiteren Filmarbeiten zählen John Sayles' "Stadt der Hoffnung" (1991), Robert Altmans "The Player" (1992), "Deadly Revenge" (1991) und die Showtime-Produktion "Love Matters" (1993).

Auf der Bühne hatte Gina Gershon Auftritte in "Camille", "The Substance of Fire" und "Nanawatai". Überdies ist sie Gründungsmitglied der Theatergruppe Naked Angels, die ihren Sitz in New York hat. In dem Fernsehfilm "Frank Sinatra - Der Weg an die Spitze" (1992) spielte sie die Rolle der Nancy. Über ihre Rolle in Volker Schlöndorffs "Palmetto" sagte sie: "Endlich einmal spiele ich die normalste Figur in einem Film. In den zwei Jahren, die Harry im Gefängnis zubrachte, musste sich Nina auf eigene Faust durchschlagen. In dieser Zeit hat sie sich durch ihre Kunst - sie schmiedet Skulpturen - selbst gefunden und ist zu einer echten Persönlichkeit herangewachsen". 1998 schließlich stand Gina Gershon in dem Mystery-Film "Black And White" vor der Kamera, 1999 folgte eine Rolle an der Seite von Al Pacino in Michael Manns Drama "The Insider".

Weitere Filme und Serien mit Gina Gerson: "Boone - Ein Schurke unter Schurken" (1987), "Die andere Frau" (1993), "Rapid Move - Der Phantommörder" (1994), "Legalese", "One Tough Cop" (beide 1998), "Das Mädchen und der Fotograf" (1999), "Driven" (2001), "Demonlover", "Borderline - Unter Mordverdacht" (beide 2002), "Shooting Stars" (Serie), "3-Way" (beide 2003), "Practice - Die Anwälte", "Tripping the Rift" (beides Serien, 2004), "Crossing Jordan - Pathologin mit Profil" (Serie), "One Last Thing", "Man about Town", "Category 7 - Das Ende der Welt" (alle 2005), "Dreamland", "I Want Someone to Eat Cheese With", "Kettle of Fish", "Delirious" (alle 2006), "What Love Is", "Alles Betty!" (Serie), "P.S. Ich liebe dich" (alle 2007), "Fünf Minarette in New York", "Love Ranch - Wahrheit und Liebe" (beide 2010).


Zur Filmografie von Gina Gershon
TV-Programm
ARD

TV-Tipps So weit die Füße tragen

Spielfilm | 23:40 - 01:35 Uhr
ZDF

heute-show

Unterhaltung | 01:00 - 01:30 Uhr
RTL

Das Supertalent

Unterhaltung | 00:00 - 02:15 Uhr
VOX

Law & Order: Special Victims Unit

Serie | 01:10 - 01:45 Uhr
ProSieben

District 9

Spielfilm | 00:40 - 02:40 Uhr
SAT.1

Vier Brüder

Spielfilm | 00:00 - 02:00 Uhr
KabelEins

Hawaii Five-0

Serie | 01:05 - 01:45 Uhr
RTL II

The Walking Dead

Serie | 01:05 - 01:45 Uhr
RTLplus

Das Strafgericht

Report | 01:00 - 01:40 Uhr
WDR

Carolin Kebekus: PussyTerror TV

Unterhaltung | 01:15 - 02:00 Uhr
3sat

Maischberger

Talk | 01:20 - 02:35 Uhr
NDR

Der König von St. Pauli

Serie | 00:15 - 01:45 Uhr
MDR

Geheimnis im blauen Schloss

Spielfilm | 00:05 - 01:30 Uhr
HR

Polizeiruf 110

Serie | 01:10 - 02:45 Uhr
BR

Nebenwege

Spielfilm | 01:00 - 02:30 Uhr
Sport1

SPORT CLIPS

Unterhaltung | 01:20 - 01:50 Uhr
Eurosport

Fußball

Sport | 01:00 - 01:30 Uhr
DMAX

American Tarzan

Report | 01:10 - 02:00 Uhr
ARD

TV-Tipps Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

Katie Fforde: Tanz auf dem Broadway

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

Ich - Einfach Unverbesserlich 2

Spielfilm | 20:15 - 22:05 Uhr
VOX

Promi Shopping Queen

Serie | 20:15 - 23:25 Uhr
ProSieben

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

Spielfilm | 20:15 - 22:50 Uhr
SAT.1

The Voice of Germany

Unterhaltung | 20:15 - 23:00 Uhr
RTL II

New Moon - Biss zur Mittagsstunde

Spielfilm | 20:15 - 22:50 Uhr
arte

Hommage an Luchino Visconti

Report | 20:15 - 23:00 Uhr
WDR

Der Westen à la carte

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat

Die Anstalt

Unterhaltung | 20:15 - 21:15 Uhr
NDR

Landpartie

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
MDR

Sagenhaft - Das Weihnachtsland

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Entdeckungen an Hessens Höhen

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

Baden-Württemberg von oben

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

Chiemgauer Volkstheater

Theater | 20:15 - 21:45 Uhr
Sport1

Poker

Sport | 20:15 - 21:15 Uhr
Eurosport

Springreiten

Sport | 21:00 - 22:00 Uhr
DMAX

Alaskan Bush People

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

TV-Tipps Ich - Einfach Unverbesserlich 2

Spielfilm | 23:15 - 01:05 Uhr
RTL II

TV-Tipps Chernobyl Diaries

Spielfilm | 22:50 - 00:30 Uhr
arte

TV-Tipps Der Leopard

Spielfilm | 20:15 - 23:00 Uhr
ZDFneo

TV-Tipps Mord am Höllengrund

TV-Film | 21:45 - 23:15 Uhr
One

TV-Tipps Der Pathologe - Mörderisches Dublin

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr

Aktueller Titel