Schichtarbeit, Fernsehen oder das Surfen mit dem Smartphone im Internet bis spät in die Nacht: Der natürliche Tag-Nacht-Rhythmus spielt für viele kaum mehr eine Rolle – nicht ohne Folgen für die Gesundheit, wie eine aktuelle Studie mit Mäusen bestätigt.

Die Tiere wurden in einem Versuch unter Dauerlicht gehalten. Dabei entwickelten sie vorzeitige Alterserscheinungen: So ließ ihre Muskelkraft nach, die Knochen zeigten Anzeichen für Osteoporose und das Immunsystem schüttete vermehrt Entzündungsbotenstoffe aus.

Ähnliches könnte nach Ansicht der Forscher auch beim Menschen eintreten.